Project

General

Profile

GX-Bug #68202

Wenn die eigene Fehlerseite abgeschaltet ist und keine error404.html und keine error404.php vorhanden ist, wird das Script nicht beendet was Folgefehler auslöst

Added by Till Tepelmann 9 months ago. Updated 3 months ago.

Status:
Erledigt
Priority:
Normal
Category:
Core
Target version:
% Done:

0%

Estimated time:
Steps to reproduce:
Betroffene Versionen:
4.3.1.0, 4.3.1.0 RC1, 4.3.1.0 beta3, 4.3.2.0, 4.3.2.0 beta1, 4.3.2.1, 4.3.3.0 beta1
Release Notes Langtext:

Es werden nun keine Folgefehler mehr geloggt wenn eine ungültige URL aufgerufen wird und keine eigene Fehlerseite definiert wurde


Description

Wenn die eigene Fehlerseite abgeschaltet ist und keine error404.html und keine error404.php vorhanden ist, wird das Script nicht beendet was Folgefehler auslöst

Kann wie folgt reproduziert werden:

  1. Gambio Admin öffnen
  2. Unter Inhalt->Eigene Fehlerseiten die Optionen alle deaktivieren
  3. SEO BOOST URLs unter "Einstellung->Suchmaschinenenoptimierung" für die Produkte aktivieren
  4. Auf dem FTP Server prüfen das keine error404.html und keine error404.php im Shoproot Verzeichnis liegt
  5. Falls ja diese Dateien löschen
  6. Folgende URL im Shop aufrufen: Testkategorie/Testartikel1.html

Erwartetes Ergebnis:
Es wird kein Fehler im Log angezeigt, weil die Seite nicht existiert, es sollten keine Folgefehler protokolliert weden.

Tatsächliches Ergebnis:
Es wird im Log ein Folgefehler protokolliert weil die Ausführung des Scripts trotz nicht existierender Seite nicht abgebrochen wird


If the custom error page is disabled and there is no error404.html and no error404.php, the script does not exit which triggers subsequent errors

Can be reproduced as follows:

  1. open Gambio Admin
  2. under Content->Own error pages disable all options
  3. activate SEO BOOST URLs under "Settings->Search Engine Optimization" for the products
  4. check on the FTP server that there is no error404.html and no error404.php in the shoproot directory
  5. if yes delete these files
  6. call the following URL in the store: Test category/test article1.html

Expected result:
No error will be shown in the log because the page does not exist, no subsequent errors should be logged.

Actual result:
A subsequent error is logged in the log because the execution of the script is not aborted despite the non-existent page.

History

#1

Updated by Till Tepelmann 9 months ago

  • Tags set to MR
  • Status changed from Gemeldet to 30
  • Release Notes Langtext updated (diff)
#2

Updated by Till Tepelmann 9 months ago

  • Release Notes Langtext updated (diff)
#3

Updated by Till Tepelmann 9 months ago

  • Release Notes Langtext updated (diff)
#4

Updated by Till Tepelmann 9 months ago

  • Target version changed from 133 to 4.3.3.0
#5

Updated by Moritz Bunjes 9 months ago

  • Tags changed from MR to MR, 4.3.3.0
#6

Updated by Hilke Müller 9 months ago

  • Assignee changed from Core-Entwickler to Moritz Bunjes
#7

Updated by Moritz Bunjes 9 months ago

  • Status changed from 30 to Testing
#8

Updated by Moritz Bunjes 9 months ago

  • Assignee changed from Moritz Bunjes to Core-Entwickler
#9

Updated by Marvin Muxfeld 9 months ago

  • Assignee changed from Core-Entwickler to Marvin Muxfeld
#10

Updated by Marvin Muxfeld 9 months ago

  • Status changed from Testing to Erledigt
#11

Updated by Moritz Bunjes 3 months ago

  • Tags changed from MR, 4.3.3.0 to MR
#12

Updated by Moritz Bunjes 3 months ago

  • Tags deleted (MR)

Also available in: Atom PDF

Add picture from clipboard (Maximum size: 5 MB)